Auswahlverfahren und Bewerberinterviews im Öffentlichen Dienst gestalten

1-Tag Kompakt-Seminar

Für

Führungs- und Leitungskräfte, „Personaler“, Projektleitung, Personal-/Betriebsräte, Gleichstellungsbeauftragte,

Schwerbehindertenvertretungen


Wozu?

Das Seminar vermittelt kompakt gesetzliche Grundlagen und praxiserprobte Vorgehensweisen zu Auswahlverfahren und Bewerberinterviews. Der Schwerpunkt liegt auf rechtlichen Aspekten. 


Ihre Investition

  • Inhouse für Firmen 980 € / Tag. Max. 12 TeilnehmerInnen. 
  • Die Teilnahmegebühr bei freien Seminaren beträgt pro Person 195 €. Mindestteilnehmerzahl: 5. 
  • Ein Seminartag umfasst 8 Std. mit Pausen.
  • Das Seminar ist um einen Tag erweiterbar und enthält dann zusätzlich Workshop- und Übungselemente.

Inhalt

  • Rechtliche Aspekte zu Ausschreibung und Auswahlverfahren
  • Anforderungsprofile und ihre Wirkung auf die Auswahl
  • Ausschreibung – die Suche nach den Fachkräften
  • Die Vorauswahl
  • Konzeption und Durchführung der Auswahlgespräche
  • Interne Bewerbungen – der Umgang mit den internen
  • Bewerberinnen und Bewerbern als Teil der Betriebskultur
  • Digitalisierung


Download
Auswahlgespräche und Bewerberinterviews im Öffentlichen Dienst gestalten - Rechtliche Aspekte stehen im Vordergrund.
Zielgruppe: Führungs- und Leitungskräfte, „Personaler“, Projektleitung,Personal-/Betriebsräte, Gleichstellungsbeauftragte, Schwerbehindertenvertretungen
Auswahlgespräche 1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 76.0 KB
Download
Auswahlgespräche und Bewerberinterviews im Öffentlichen Dienst gestalten - Fragen stellen mit Blick auf Anforderungsprofil, auch gerade sog. "weiche Kompetenzen".
Zielgruppe: Führungs- und Leitungskräfte, Projektleitung
Auswahlgespräche 2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 93.5 KB
Download
Workshop / Vertiefung - Praktische Übungen und Training von Bewerberinterviews
Auswahlgespräche 2 - 26.11.18.pdf
Adobe Acrobat Dokument 112.7 KB